MailSeelsorge

Schreiben kann Klarheit bringen. Schreiben Sie unserer MailSeelsorge

Manchmal fällt es schwer, im Gespräch die richtigen Worte zu finden und sich anzuvertrauen. Vielleicht fällt es Ihnen leichter, die Dinge, die Sie belasten und beschäftigen, aufzuschreiben?

 

Dann unterstützen Sie die Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge Aachen gerne auch per WebMailSeelsorge. Denn Schreiben kann helfen, den Kopf frei zu bekommen, die Seele zu entlasten und sich Luft zu schaffen.

 

Schreiben Sie uns und ordnen Sie dadurch Ihr Gefühlschaos. Die Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge Aachen antworten Ihnen und geben Anregungen, die Sie in Ruhe auf sich wirken lassen können. Wenn Sie möchten, antworten Sie darauf.

 

Selbstverständlich gelten für die Seelsorge im Internet unsere gleichen Grundsätze wie bei der TelefonSeelsorge:

 

Anonymität: Jede und jeder kann anonym bleiben. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

 

Datensicherheit: Der Datenaustausch in der Mailarbeit wird in einem besonders sicheren Standard verschlüsselt, sodass auch von außen niemand Einblick in die Kontakte nehmen kann.

 

Kostenfreiheit: Für Ratsuchende entstehen keine Kosten, außer für die Internetverbindung beim Provider.

 

Und so geht es


Legen Sie anonym einen Account an, ohne Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Die gesamte Kommunikation geschieht in einer webbasierten Mail und wird automatisch verschlüsselt. Sie bekommen eine persönliche Antwort innerhalb von drei Tagen. An Wochenenden oder bei technischen Problemen kann sich dieser Zeitraum auch einmal verlängern. Hier gelangen Sie zur Webmailseelsorge.